google-site-verification=zy5VyLeHW8lJ3vWPC6Bcmj_9gmVjuqfv3QU9-5IxmR8

Sportmassage



Eine therapeutische oder eine Sportmassage in Zug


Fühlst du dich angespannt oder verspannt nach dem Training oder einem langen Tag? Welche Wirkung eine Sportmassage haben kann, erfährst du hier.


Ursprung der Sportmassage


Die Anfänge der Massage sind im fernen Osten bei den damaligen asiatischen Kulturvölkern zu suchen (Chinesen, Perser) und gehen bis auf das Jahr 3000 vor. Chr. zurück. Zur Zeit des griechischen Arztes Hippokrates (ca. 470 v. Chr.) gelangte die Massage nach Europa.


Der Arzt Henry Ling (1776-1839) gründete das erste Zentralinstitut für Massage in Stockholm.


Wozu eine Sportmassage?


Mit der Massage möchten wir das Gewebe heilen und normalisieren.

Wir verstehen darunter eine manuelle mechanische Einwirkung auf den menschlichen Körper zum Zwecke der Körperpflege, Krankheitsvorbeugung und Krankheitsbekämpfung. Wir wirken auf die Muskulatur, das Bindegewebe, die Knochenhaut, die Bänder, die Sehnen, die Nerven und die Rezeptoren ein.


Wirkungen einer Massage


Desquamationswirkung: die oberste Hautschicht wird durch Streichung abgeschuppt.


Deflatorische Wirkung: Einfluss auf die Hautzirkulation der Venen und Lymphgefässe, leichte Tonisierung der Vene, Lymphgefässe werden angeregt und der Lymphfluss wird gesteigert.


Hyperämisierende Wirkung: die Wirkung ist abhängig vom Druck der Reibung

Beruhigende Wirkung: sorgfältig ausgeführte Streichungen haben eine detonisierende Wirkung, die Hautnerven werden gereizt und es kommt zu einer entspannenden Öffnung des segmentalen Reflexbogen.


Psychische Wirkung: angespannte und nervöse Menschen können sich sichtbar entspannen, die Atmung und der Puls werden langsamer und ruhiger.


Schmerzlindernde Wirkung: sachte ausgeführte Streichungen haben eine schmerzlindernde Wirkung.


Reflektorische Wirkung: über den cutivisceralen Reflex haben wir eine Wirkung auf die inneren Organe.


Entspannung mit einer Sportmassage


Gönne dir eine Zeit der Entspannung nach der Kräftigung.

Eine Sportmassage nach einem EMS-Training oder einfach mal so nach einem anstrengenden Tag.


Hast du Fragen oder möchtest du mehr Informationen, dann schreib uns ein E-Mail mit dem Betreff: " Sportmassage" an info@yesbody.ch

oder melde dich auf 078 704 44 44.


Diese Artikel könnten für dich auch von Interesse sein:


Vorteile EMS Training

EMS für Führungskräfte

EMS Home Training

Q & A` s

Terminvereinbarung nach Absprache

Wir akzeptieren EC, Kreditkarte & Barzahlung und sind Krankenkassen anerkannt.

© 2021 by YESBODY GmbH